christo & jeanne-claude in vienna - 2014 - Silbergelatine-Prints - 30 x 24 cm bzw. 24 x 30 cm

 

Christo floh 1957 aus Bulgarien Richtung Westen. Seine erste Station war Wien. Hier studierte er an der Akademie der bildenden Künste, bevor er weiterzog. In Paris hat er sich niedergelassen. Dort fing er an, Dinge und Gebäude zu verpacken, und lernte Jeanne-Claude kennen.